Wie hoch sind die Chancen bei Online Casinos zu gewinnen?

In einer heruntergekommenen Wirtschaft ist es normal, über alternative Wege nachzudenken, um etwas zusätzliches Geld zu generieren, aber wenn Sie versucht sind, zu denken, dass Glücksspiel eine dieser guten Alternativen ist, müssen Sie weiterlesen. Sobald Sie einen Fuß in ein Casino setzen und Ihr Geld in Chips umtauschen, haben Sie Ihren einzigen Vorteil verkauft, der darin besteht, sich zunächst aus dem Casino zurückzuziehen. Casinos können großartige Shows, Essen und Unterhaltung bieten, aber statistisch gesehen werden sie Ihnen nicht viel mehr bringen. 

 
Großunternehmen und große Gewinne
Zu sagen, dass Casinospielen ein lukratives Geschäft ist, wäre eine Untertreibung. Letztes Jahr brachten kommerzielle Casinos einen Bruttoumsatz von etwa 31 Milliarden Dollar ein und indische Casinos kassierten für etwa 26 Milliarden Dollar. Obwohl die Einnahmen aus privaten Casinos im vergangenen Jahr rückläufig waren, waren sie immer noch dreimal so hoch wie die Ticketverkäufe Hollywoods im Jahr 2009 in Höhe von 10,6 Milliarden Dollar, einem Bannerjahr für die Leinwand. Es ist keine Überraschung, woher diese Gewinne kommen, aber das hat nicht mehr als 36 Millionen Besucher davon abgehalten, allein im letzten Jahr in Las Vegas aufzutauchen, mit einigen in der Hoffnung, mehr Geld zu gewinnen, als sie hatten.
 
Glücksspiele ohne Chance
Mathematik ist die universelle Sprache, und sie lügt selten. Jedes Spiel, das Sie in einem Casino spielen, hat eine statistische Wahrscheinlichkeit, dass Sie gewinnen. Jedes einzelne Mal. Dieser Hausvorteil variiert von Spiel zu Spiel und hilft sicherzustellen, dass das Casino im Laufe der Zeit kein Geld gegen Spieler verliert. Für Leute, die wirklich gut im Blackjack sind, könnte der Vorteil für das Casino nur 0,5% sein, aber bestimmte Arten von Spielautomaten könnten einen Vorteil von 35% gegenüber einem Spieler haben, und andere Spiele fallen irgendwo dazwischen. Die Quoten für Spielautomaten sind einige der schlechtesten, von einer in 5.000 bis zu einer in etwa 34 Millionen Wahrscheinlichkeit, den Hauptpreis zu gewinnen, wenn man das maximale Münzspiel nutzt. (Lesen Sie mehr, in Are You Investing Or Gambling?)
 
 
Der Hausvorteil bedeutet offensichtlich nicht, dass Sie nicht gewinnen können, weil die Leute es tun und manchmal gewinnen sie erhebliche Summen, aber es bedeutet, dass, je mehr Sie spielen, desto mehr die Mathematik gegen Sie arbeitet und desto besser sind die Chancen, dass Sie mit weniger Geld in Ihrer Brieftasche aus dem Casino gehen, als wenn Sie hereingekommen sind.
 
Jeder (nicht) ein Gewinner
Denken Sie an all die Gewinne, die wir bereits erwähnt haben, wie alle Verluste von Casinogästen jedes Jahr. Natürlich kann ein Teil des Geldes von anderen Orten innerhalb des Casinos kommen, aber der Gewinner dieser Branche sind die Spiele. Jetzt denken Sie an sich selbst, das in ein Casino mit dem Gefühl geht, dass Sie jene Vorteile (oder Profite) schlagen werden, weil Glück, was auch immer das ist, auf Ihrer Seite ist. Wahrscheinlich nicht. Du kannst nicht einmal auf Sieg oder Niederlage von Streifen wetten. Wenn Sie eine Menge schlechter Hände gehabt hätten, existiert die Wahrscheinlichkeit, dass sich das in eine Siegesserie verwandelt, einfach nicht, es ist nicht in den Karten oder in der Mathematik, was das betrifft.
 
Der Wettrippenstrom
Abgesehen von der Unterhaltung der Casinos, werden einige Leute in eine Sucht getrieben, die den Unterhaltungswert der Spiele bei weitem übersteigt. Nur ein kleiner Prozentsatz der Spieler, etwa 5%, erreichen diesen Punkt, aber leider wird geschätzt, dass ihre Verluste ein Viertel der Gewinne für die Casinos ausmachen. Dies ist umso mehr Grund, den Hausvorteil zu verstehen und wie er gegen einen Spieler wirkt, der eine beträchtliche Summe verloren hat und viel Zeit im Casino verbringt, um ihn zurückzugewinnen. Je mehr ein Spieler darum kämpft, voranzukommen, desto mehr wird er in zusätzliche Verluste gezogen.